St. Johannis Soltau (ev.-luth.)

Herzlich willkommen! Bei uns finden sie gute Gottesdienste, Seelsorge, Angebote für Kinder und Jugendliche und eine besonders lebendige Kirchenmusik!

1377507148.xs_thumb-
Gleich zu Beginn des neuen Jahres erlebten die WUNDERKINDER etwas Aufregendes: einen Piratennachmittag. Gemeinsam mit der Piratin Anke Westphal gingen die Soltauer Freibeuter auf Schatzsuche in St.Johannis. Mit ausgedacht hatten sich diesen besonderen Nachmittag Maje Goldbeck und Franziska Gerdes.

Bild: Claus Conrad

1377507148.xs_thumb-

Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben 
von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offenbarung 21,6

St. Johannis wünscht Ihnen und Euch Gottes Segen für das neue Jahr 2018.
1377507148.xs_thumb-

Neujahrsgebet des Pfarrers von St. Lamberti, Münster, 1883

Herr, setze dem Überfluss Grenzen

Und lasse die Grenzen überflüssig werden.

Lasse die Leute kein falsches Geld machen

Und auch das Geld keine falschen Leute.

Nimm den Ehefrauen das letzte Wort

Und erinnere die Ehemänner an ihr erstes.

Schenke unseren Freunden mehr Wahrheit

Und der Wahrheit mehr Freunde.

Bessere solche Beamten, Geschäfts-und Arbeitsleute,

die wohl tätig, aber nicht wohltätig sind.

Gib den Regierenden ein besseres Deutsch

Und den Deutschen eine bessere Regierung.

Herr, sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen. Aber nicht sofort.  Amen


1377507148.xs_thumb-
1377507148.xs_thumb-
Krippenspiel Hl. Abend in St.Johannis - hier einige Fotos von der Generalprobe. Dank an alle Eltern und auch an die Haupt-Konfirmanden für die gute Unterstützung. !
1514060342.medium

Bild: Claus Conrad

1377507148.xs_thumb-
Weihnachtskarte Brot für die Welt- als Download, zum Ausdrucken und Versenden an liebe Mitmenschen; Gott wird Mensch, und hell erstrahlt der Morgenstern - so, wie bei dem Zeltlager mit Sternenhimmel über Botswana.
Dokument: BrotfürdieWelt_Weih... (PDF)
1377507148.xs_thumb-
15 Jahre Johannis Stiftung: Der neue Vorstand der Johannis Stiftung wurde eingeführt.
1513253700.medium_hor

Bild: Heide-Kurier

1377507148.xs_thumb-

LutherForum „Kunst“ in der Lutherkirche

Die beiden Stadtkirchengemeinden Luther und St. Johannis laden ein zur letzten Veranstaltung in der Reihe „LutherForum“ am Freitag, 15. Dezember um 20 Uhr in die Lutherkirche. Das Veranstaltungsformat im Reformationsgedenkjahr 2017 verbindet einen thematischen Vortrag mit anschließender Diskussion mit ausgewählten Musikschwerpunkten und einem kleinen Imbiss bei Wein und Käse. An diesem letzten Abend der Reihe ist das Künstlerehepaar Wladimir und Natalia Rudolf aus Munster zu Gast mit einem Vortrag über Kunst und Reformation. Wie reformiert man in der Kunst?- das ist die Frage, die die beiden Künstler beantworten wollen und dafür eine Reihe Thesen zum Thema mit bringen. Ein gemaltes Luther-Portrait und eine Skulptur sollen dabei helfen. Die Musik des Abends gestalten der Bremer Posaunist Detlef Reimers und Kantorenehepaar Bettina Hevendehl und Mathias Hartmann an Klavier und Orgel. Die Besucher erwartet eine spannende Gegenüberstellung von modernem Posaunenklang und Klavier mit Werken von Francois Dupin und Leonard Bernstein sowie der historischen Barockposaune, wie sie zur Zeit Luthers in Gebrauch war, mit Werken von Frescobaldi, Dowland und Caldara. Günstige Eintrittskarten zu 5.- € gibt es nur an der Abendkasse. 


1377507148.xs_thumb-

Es gibt einen Online-Adventskalender der Landeskirche, wo Vikarinnen und Vikare den Leser bzw. Hörer Einstimmen auf die Menschwerdung Gottes.  Sehens-und hörenswert,einfach nur abonnieren unter  http://www.advent-e.de/

Außerdem gibt es noch eine  Adventskalender-APP der DIAKONIE in Niedersachsen https://www.diakonie-in-niedersachsen.de/pages/presse/pressemeldungen/subpages/adventskalender_der_diakonie_in_niedersachsen_wieder_als_app_verfuegbar/index.html

Dokument: Lebendiger_Advent_2... (PDF)
1377507148.xs_thumb-
1512126973.medium_hor

Bild: Lebendiger Adventskalender

Weitere Posts anzeigen