St. Johannis Soltau (ev.-luth.)

Herzlich willkommen! Bei uns finden sie gute Gottesdienste, Seelsorge, Angebote für Kinder und Jugendliche und eine besonders lebendige Kirchenmusik!

1377507148.xs_thumb-

Konzertkarten werden billiger

Der Kirchenkreis Soltau unterstützt mit seinem „Zukunftsfonds“ wegweisende Projekte in den einzelnen Kirchengemeinden. Jetzt hat auch das Stadtkantorat Soltau einen Zuschuss für sein Konzert-Projekt „Schütz-Monteverdi“ erhalten, das am Sonntag, 19. November um 18 Uhr in der St. Johanniskirche stattfindet. In diesem großen Chorkonzert mit der Stadtkantorei und dem Jugendchor Soltau sowie vielen Solisten und Instrumentalisten geht es um eine konzertante Begegnung mit der musikalischen Erneuerung des Glaubens in der reformatorischen Bewegung und im katholischen Glauben. Die im Konzert erklingenden mehrchörigen Kompositionen der beiden bedeutendsten Komponisten Deutschlands und Italiens im 17. Jahrhundert, Heinrich Schütz und Claudio Monteverdi, stehen für innovative Schritte in der musikalischen Ausprägung des Glaubens. Durch die Unterstützung des Kirchenkreises ist es möglich, die Eintrittspreise zu diesem besonderen Konzert deutlich niedriger zu gestalten als geplant. Für schon erworbene Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse eine anteilige Rückerstattung. Die neuen günstigeren Karten sind ab sofort in der Buchhandlung Hornbostel erhältlich.

1510310272.medium

Bild: Anna Terterjan, Solistin

1377507148.xs_thumb-

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) der römisch-katholischen Kirche hatten bereits 2003 in Verbindung mit den weiteren Mitglieds- und Gastkirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) die Christliche Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung herausgegeben. Die neue Gesetzeslage zur Patientenverfügung hat Konsequenzen für die Anwendung von Patientenverfügungen. Daher haben die Herausgeber der „Christlichen Patientenverfügung“ die Überarbeitung unter Berücksichtigung der neuen Rechtslage veranlasst. Die Christliche Patientenvorsorge ist zum Preis von 0,27 € zzgl. Porto und Versandkosten beim Kirchenamt der EKD, Herrenhäuser Str. 12, 30419 Hannover, Fax: 0511/2796-457, Mail: versand@ekd.de zu bestellen. Oder hier als PDF. Quelle: Homepage der EKD https://www.ekd.de/Christliche-Patientenvorsorge-15454.htm 

Dokument: patientenvorsorge.pdf (PDF)
1377507148.xs_thumb-

Am vergangenen Reformationstag feierten die Christen in Soltau – in ökumenischer Verbundenheit und Weite- einen beeindruckenden Gottesdienst zum Reformationsjubiläum in der Lutherkirche. Vorbereitet und gehalten wurde dieser besondere Gottesdienst von Mitgliedern des ACK  (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen), die Festpredigt hielt Superintendent Heiko Schütte. Die musikalische Gestaltung brachte u.a. Luther-Lieder zu Gehör, die die Gemeinde kräftig mitsang. Die Posaunenchöre auf der Empore, zusammengesetzt aus verschiedenen Chören, spielten unter der Leitung von Kantor Mathias Hartmann, an den Pauken musizierte Kantorin Bettina Hevendehl. Im Anschluss gab es noch einen netten Empfang mit leckerer Suppe im Gemeindehaus.


Bild: Wilko Burgwal

1377507148.xs_thumb-
ERNTEDANK 2017 in St.Johannis - Vielen Dank an die fleißigen Helferinnen im Hintergrund - Ihr seid klasse!
1508145800.medium

Bild: Jürgen Dreyer

1377507148.xs_thumb-
66 Konfirmanden zurück aus Ratzeburg: Nach einer aufregenden und erlebnisreichen Konfirmandenfreizeit sind die Soltauer St.Johannis-Konfirmanden aus Ratzeburg zurückgekehrt. Begleitet wurden sie von einem großen jugendlichen Team Ehrenamtlicher  gemeinsam mit den Pastoren Elke und Claus Conrad sowie Carsten Mork. Neben den kreativen Unterrichtsinhalten am Vormittag gab es ein reichhaltiges Freizeitangebot mit Workshops und Aktionen. Den Abschluss eines Abends bildete dabei immer eine Vesper im Dom. Dort gestaltete die Gruppe zum Abschluss der Freizeit auch einen Gottesdienst mit Abendmahl.
1507321867.medium

Bild: Claus Conrad

1377507148.xs_thumb-
Friedhelm Hoffmann verabschiedet. In einem bewegenden Gottesdienst wurde am Sonntag Nachmittag Friedhelm Hoffmann nach 27 Jahren aus seinem Dienst verabschiedet. Friedhelm Hoffmann hat eine Zusatzausbildung zum Pfarrverwalter begonnen. Die Entpflichtung aus seinem Dienst übernahm Superintendent Heiko Schütte. Neben dem weiteren Pfarramtsteam sowie den Kirchenmusikern waren auch der Gospelchor MIXED GENERATIONS und eine große Anzahl von Teamerinnen und Teamern beteiligt. Im Anschluss gab es einen Empfang mit Grußworten und zahlreichen Geschenken. Eine derart große und bewegende Anerkennung hat Friedhelm sicherlich verblüfft, aber: Er hat sie sich auch durch sein großes Engagement verdient. Daher: DANKE, Friedhelm, für deine Zeit in St.Johannis sowie im Kirchenkreis.
1505112178.medium

Bild: Claus Conrad

1377507148.xs_thumb-
Mit einem bunten und fröhlichen Gottesdienst starteten die Kinder und Jugendlichen der Konfirmandenjahrgänge KU4 und KU8. Mit dabei waren auch Teamerinnen und Teamer sowie Unterrichtseltern. Das musikalische "Highlight" war natürlich der Jugendchor unter der Leitung von Bettina Hevendehl.
1503489774.medium

Bild: Conrad-Mork-Pegler

1377507148.xs_thumb-

Unterwegs mit dem Besuchsdienstkreis St. Johannis

„Porta patet, cor magis- Die Tür steht offen, das Herz noch mehr“, so wurden in der Tradition der Zisterziensermönche  Wanderern und Pilgern  die Türen des Klosters Loccum geöffnet. – Mit diesem alten Gruß wurden nun auch die Ehrenamtlichen unseres Besuchsdienstkreises  zur Führung durch die Klosterkirche empfangen. Viele Informationen, gespickt mit mancher Anekdote aus der über achthundertjährigen Geschichte erhielt die Gruppe während der kurzweiligen Führung durch das alte Gemäuer. – Bei der  anschließenden Einkehr in Mardorf konnte dann der Appetit auf Süßes und Herzhaftes gestillt werden, während sich alle am schönen Ausblick auf das Steinhuder Meer erfreuten. Eine kurze Reiseandacht in der winzigen Christuskapelle schloss diesen Ausflug ab.

Der Kreis freut sich über Ihre Unterstützung.  Fragen Sie doch einfach mal nach im Gemeindebüro bei Frau Janssen, Tel. 2263 oder bei Pastorin Conrad, Tel. 5459.


1499670629.medium

Bild: Claus Conrad

1377507148.xs_thumb-
Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Mit dieser Zusage begann kürzlich der Schulgottesdienst für die ersten und zweiten Klassen der Freudenthalschule in der St. Johanniskirche. Den Gottesdienst hatten die Religionslehrerinnen zusammenmit  ihren Schülerinnen und Schülern und Pastorin Elke Conrad  vorbereitet. In einem Anspiel der zweiten Klasse wurden die Farben des Regenbogens im Hinblick auf Gottes Versprechen erklärt. Einige Kinder haben sie als Erinnerung an diesen schönen Gottesdienst an ihre Federtasche geknotet.
1492411494.medium

Bild: Claus Conrad

1377507148.xs_thumb-
Kürzlich besuchten die WUNDERKINDER die Schmiede und Bauschlosserei  von Friedhelm Lühmann. Diakon Friedhelm Hoffmann und die Teamer hatten den Besuch vorbereitet. Natürlich war auch das Schmiedefeuer heiß und man bekam einen tollen Eindruck vom Handwerk des Schmiedens. Der Hahn, der auf den Fotos zu sehen ist, hängt nun nach der Aufarbeitung wieder im Gemeindesaal von St.Johannis!
1490853403.medium

Bild: Freidhelm Hoffmann

Weitere Posts anzeigen