© Ulrike Cohrs

St. Johanniskirche Soltau (ev.-luth.)

Musik

SeniorenChor im Stadtkantorat

  • Sie haben Freude am Singen und an der Gemeinschaft?
  • Sie möchten Ihre Stimme pflegen und Ihren Geist trainieren?
  • Sie möchten musizieren gegen das Alleinsein und das schöne Gefühl erleben, im Klang der anderen mitgetragen zu werden?
  • Sie möchten Ihre Beschwerden vergessen und Emotionen erleben?
  • Sie möchten Spiritualität leben?
Dann kommen Sie zum SeniorenChor im Stadtkantorat Soltau - singen Sie mit!

Der SeniorenChor trägt die Freude am Chorsingen weiter auch im Alter, in offener Atmosphäre, ohne Leistungsdruck, trotzdem mit musikalischer Herausforderung. Mit alten Weisen, neuen Songs, Kanons, Chorälen, Volksweisen und auch mal einer Kantate ... ?!
Ein qualitätsvolles Angebote für Interessierte aus ganz Soltau.

Seit dem 7. Mai 2019, jeden Dienstag von 10:00 bis 11:15 Uhr
Wo: Gemeindesaal St. Johannis
Wer: alle Sangesfreudigen ab 60 Jahre, nach oben keine Altersbegrenzung.

Kommen Sie einfach dazu - auch ohne Anmeldung!

Kontakt: Bettina Hevendehl (05191-13501)

…………………………………………………………………………………………………………………………………………

Gospelchor "Mixed Generations"

Der Gospelchor mit dem schönen Namen „Mixed Generations“ ist der jüngste Chor der beiden Soltauer Kirchengemeinden St. Johannis und Luther. Er wurde im Februar 2003 gegründet und besteht aus ca. 65 Mitgliedern, die sich einmal pro Woche zum Singen treffen. Der Chor ist offen für alle Altersstufen (ab Konfirmandenalter). Spirituals, Gospels und andere moderne Literatur aus Pop und Jazz bilden das Repertoire des Chores. In eigenen Konzerten und bei Veranstaltungen und Gottesdiensten der Kirchengemeinden tritt der Chor an die Öffentlichkeit.
Jeder, der gern mit dem ganzen Körper singt und swingt, ist gut aufgehoben bei den Mixed Generations.
Proben: Mittwoch, 18 – 19.15 Uhr in den Räumen der St. Johanniskirche

Kontakt: Bettina Hevendehl (Tel: 13 501) https://mixed-generations.wir-e.de/aktuelles

…………………………………………………………………………………………………………………………………………

Posaunenchor Soltau
Der Posaunenchor Soltau wurde bereits im Jahre 1887 gegründet. Mit seiner langen Tradition ist er bis heute eine lebendige Gemeinschaft geblieben. 30 aktive Mitglieder der beiden Soltauer Kirchengemeinden St. Johannis und Luther, vom Schüler bis zum Rentner, treffen sich einmal in der Woche, um gemeinsam zu musizieren. Ein breites Spektrum bläserischer Literatur prägt das Repertoire des Chores: neben der traditionellen Musik großer klassischer Komponisten wie z.B. Gabrieli, Bach, Händel, Mendelssohn und der Bläsermusik moderner Komponisten öffnet sich der Chor auch den neuen Richtungen des Swing und Jazz. Regelmäßig gestaltet der Posaunenchor die Gottesdienste in der Luther- und St. Johanniskirche mit und ist mit eigenen Konzerten im musikalischen Leben der Stadt und in den Kirchengemeinden vertreten. 
Mit einer eigenen Bläserausbildung für Anfänger fördert der Chor seinen Nachwuchs. Die Leitung des Posaunenchores Soltau liegt in den Händen von Kantor Mathias Hartmann und seinem Stellvertreter Hans-Jürgen Meyer.
Quelle: Posaunenchor Soltau
Proben: Donnerstag, 20 – 22 Uhr im Gemeindesaal St. Johannis

Kontakt: Mathias Hartmann (Tel: 13 501), Hans-Jürgen Meyer (Tel: 2106)

…………………………………………………………………………………………………………………………………………

Stadtkantorei Soltau
Die Stadtkantorei Soltau ist der zentrale und größte Chor der beiden Kirchengemeinden St. Johannis und Luther. Er umfasst ca. 90 aktive Sängerinnen und Sänger, die sich einmal pro Woche zu einer Probe versammeln. Die Kantorei pflegt alle Gattungen der Chorliteratur, vom einfachen Choral über Motetten, Kantaten bis zum großen Oratorium. Der Chor ist regelmäßig in den Gottesdiensten der Gemeinden vertreten. Seine jährlichen Oratoriums-Aufführungen sind immer Höhepunkte im kirchlichen und kulturellen Leben der Stadt. Chorfreizeiten, Chortage und gelegentliche Ausflüge prägen das gesellschaftliche Leben des Chores. 
Quelle: Claus Conrad
Die Stadtkantorei hat ihre Wurzeln in dem 1898 gegründeten Kirchenchor Soltau. Nachdem die Lutherkirche 1964 selbstständig wurde, entwickelten sich zwei eigenständige Kantoreien mit jeweils eigenen Traditionen. Im Dezember 2002 schlossen sich die Kantorei St. Johannis und die Lutherkantorei zur jetzigen Stadtkantorei Soltau zusammen. Die Leitung des Chores hat Kantorin Bettina Hevendehl. 
Quelle: Konzert in St. Johannis
Quelle: Konzert zur LANGEN NACHT DER KIRCHEN
Proben: Dienstag, 20 – 22 Uhr im Gemeindehaus an der Lutherkirche 

Kontakt: Bettina Hevendehl (Tel: 13 501)

…………………………………………………………………………………………………………………………………………

Kinder- und Jugendchöre

Jede Woche treffen sich viele Kinder in den Kinderchorgruppen der beiden Soltauer Kirchengemeinden St. Johannis und Luther.
Die Jüngsten singen im Spatzenchor (ab 5 Jahre), und werden mit Spiel- und Kinderliedern behutsam und spielerisch an das Singen in der Gruppe herangeführt. Der große Kinderchor ist für die 7 bis 12jährigen Kinder offen. Es werden mit viel Spaß und Begeisterung Kindermusicals, Krippenspiele und Lieder für die Gottesdienste eingeübt. Auf jährlichen Kinderchor-Freizeiten und Chortagen machen die Kinder vielfältige Erfahrungen mit Musik. 
Quelle: Claus Conrad
Der Jugendchor ist eine eigenständige Gruppe, die aus der langjährigen Kinderchorarbeit hervorgegangen ist. Die Jugendlichen (ab 13 Jahren) treffen sich einmal pro Woche und studieren ein eigenes Repertoire ein. Dabei sind neue geistliche Lieder ebenso vertreten wie Spirituals und klassische Musik. 
Quelle: Jugendchor
Die Leitung aller Gruppen hat Kantorin Bettina Hevendehl. 

Spatzenchor: Freitag, 14.45 bis 15.15 Uhr
Kinderchor: Freitag, 15.30 bis 16.30 Uhr
Jugendchor: Freitag, 16.30 bis 17.30 Uhr
Alle Proben finden im Gemeindehaus an der Lutherkirche statt.